NULL
Deutschlands Nr. 1 für Business-Weihnachten
KOSTENLOSE HOTLINE 0800 330 7500

Spendeninfo

Firmen-Weihnachtskarten und Adventskalender als Spendenversion

Sie können JEDE Karte oder JEDEN Adventskalender aus unserer Kollektion als Spendenversion bestellen!

Spenden an die Welthungerhilfe

Alle Karten und Adventskalender aus unserer gesamten Kollektion können mit einem Spendenbeitrag von 25 Cent/Stück erstellt werden.

Schritt 1 Wählen Sie Ihre Wunsch-Karte oder Ihren Adventskalender aus. Schritt 2 Rechnen Sie auf den regulären Stückpreis 25 Cent. Schritt 3 Wir erstellen Ihnen Ihre Wunsch-Spendenkarte oder Ihren Kalender mit Welthungerhilfe-Logo auf der Rückseite.

So einfach zeigen Sie Ihren Kunden Wertschätzung und unterstützen gleichzeitig die Welthungerhilfe

Weihnachten ist die Zeit der Besinnlichkeit, der Wärme und der Liebe. Mit diesen Karten können Sie dabei helfen, den Hunger in der Welt zu bekämpfen. Denn jede von Ihnen bestellte Karte spendet direkt dorthin, wo die Not am größten ist. Exklusiv nur bei uns: Jedes Motiv unserer Kollektion ist als Spendenkarte oder Spendenkalender für die Welthungerhilfe möglich. Sie unterstützen damit die wichtige Arbeit der Hilfsorganisation mit 25 Cent pro Karte. Der Betrag wird auf Ihrer Rechnung einzeln ausgewiesen und von uns komplett ohne Verwaltungskosten direkt an die Welthungerhilfe überwiesen. Helfen Sie mit!

Helfen Sie mit, Hunger und Armut zu besiegen

Als eine der größten privaten Hilfsorganisationen in Deutschland kämpft die Welthungerhilfe dafür, Hunger und Armut zu besiegen. Nach dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe engagiert sie sich mit den Menschen in ihren Einsatzländern dafür, dass sie jetzt und in Zukunft für sich selbst sorgen können. Mit Finanzierung durch private Spenden und öffentliche Zuschüsse verfolgt sie ein ganzheitliches Konzept von der schnellen Katastrophenhilfe über den Wiederaufbau bis zu langfristig angelegten Entwicklungsprojekten. Seit der Gründung im Jahr 1962 wurden mehr als 8.120 Auslandsprojekte mit rund 3,033 Milliarden Euro gefördert – für eine Welt ohne Hunger und Armut. Auch in Deutschland und Europa engagiert sich die Organisation mit Informations- und Lobbyarbeit in Politik, Schule und Medien. Bitte informieren Sie sich unter www.welthungerhilfe.de.

Informationen zur steuerlichen Absetzbarkeit:

Laut Bundesfinanzhof ist der Spendenanteil gemeinnütziger Grußkarten als Teil des Kartenpreises anzusehen. Eine Spendenbescheinigung der Welthungerhilfe kann daher nicht ausgestellt werden. Die Karten sind aber in vollem Umfang als Betriebsausgaben absetzbar, wenn Sie die Karten an Ihre Geschäftspartner versenden.